Museum

Am 28. April 2013 wurde das neue Burgmuseum im sogenannten „Zehentstöckl“ feierlich eröffnet. Dies ist auch der Ausgangspunkt der Burgführungen.
Der Begriff Zehnt bezeichnet eine etwa zehnprozentige Steuer in Form von Geld oder Naturalien (Zehntabgabe), die von den Bauern an ihren Grund- bzw. Lehnsherren geleistet wurden. Das Zehentstöckl war also ein "Finanzamt" von damals.



Eröffnung