Ausflugsziele und Aktivitäten rund um die Burgruine Prandegg

Wandern
Die abwechslungsreiche, typische Mühlviertler Landschaft rund um die Burg Prandegg lässt sich von jederman leicht zu Fuß erkunden.

Wanderkarte Schönau »
Johannesweg »
Rundwanderweg: Schönau - Prandegg - Schönau »
Burgen- und Schlösserweg »
Radfahren
Ob mit Mountain-, Trekking- oder E-Bike - auf der Burg Prandegg sind alle willkommen.

Montainbiken: GPS Tour »
E-Bike: muehlviertleralm.at »
Reiten
Das Pferdereich Mühlviertleralm mit über 600km Reitwegenetz, vielen Reiterherbergen und Pferderaststationen. Ein Ritt zur Burg Prandegg lässt die Erinnerung an die Ritterzeit wieder wach werden.

Pferdereich Mühlviertler Alm »
Reitställe in der Umgebung »
Klettern
Der Mönch bei Prandegg ist ein rund 60m hoher Granitfelsen mit über 72 Kletterrouten mit den Schwierigkeitsgraden 1 bis 9+.

Oberösterreich Tourismus »
Alpenverein Bad Zell (Kletterführer) »
Mühlviertler Kletterführer »
Speedgleitbahn
Oberösterreichs erste Speed-Gleit-Bahn mit einer 600 m langen Abfahrt.

speedgleitbahn.at »
Taverne
Einkehren, auftanken, ausspannen!

Taverne Prandegg »
Brotbackkurs »
Museum
Am 28. April 2013 wurde das neue Burgmuseum im sogenannten „Zehentstöckl“ feierlich eröffnet. Dies ist auch der Ausgangspunkt der Burgführungen.
Camping
Lagerfeuerromantik vor der Kulisse der beleuchteten Burgruine.